Rezensionen Bildhauerei KloppTokk in Sankt Martin in der Pfalz
Rezensionen Bildhauerei KloppTokk in Sankt Martin in der Pfalz

Ellen und Peter Conzelmann 'Der Abwägende' ist eine aus sehr schönem Sandstein herausgearbeitete Skulptur mit einer Oberfläche, bei der man eher eine sanfte und weiche Berührung als harten Stein erwartet. Ein echter “Hingucker”. Gedacht war er als Skulptur für Terrasse oder Garten. Inzwischen wurde er zum Hausbewohner mit eigenem Namen (Nemo) und beobachtet den Wohnbereich mit verschmitztem Lächeln, bedächtig abwägend, was der Tag denn so bringen mag. Wir werden KloppTokk im Auge behalten und vielleicht entsteht in Zukunft ein Partner*in für unseren Nemo.
★ ★ ★ ★ ★ Erfweiler ● Deutschland

Undine und Fritz Scharpf Wir sind jetzt schon seit vielen Jahren in St. Martin. Dieses mal haben wir zum ersten mal die Ausstellung von Daniela und Elton gesehen, und haben gleich gefallen an den Schwimmer gefunden. Als wir die Internetseite von KloppTokk besucht haben ist uns die große Schwimmerfigur mit dem Schwimmring 'Der Sichere' aufgefallen. Nach dem wir eine Nacht darüber geschlafen haben, war die Entscheidung pro Schwimmerfigur gefallen. Jetzt freuen wir uns darauf,der Platz bei uns steht schon fest.
★ ★ ★ ★ ★ Bihlafingen ● Baden Württemberg ● Deutschland

Hermann Jutz Bei einer Radtour habe ich die Schwimmer gesehen. Meiner Frau haben sie auch gefallen. Kurzentschlossen einen und 'Der Abwägende' hat einen Ehrenplatz auf unserem Balkon gefunden.
★ ★ ★ ★ ★ Deutschland

Marc und Sandra Lanzen In unserem Garten ist seit diesem Jahr ein Schwimmer zu Hause. Er zaubert immer direkt ein Lächeln in mein Gesicht. Der Schwimmer sorgt direkt für gute Laune. Der Kontakt zu den Künstlern sowie die Fertigung waren einfach super.
Viel Erfolg weiterhin!
★ ★ ★ ★ ★ Deutschland

Phil Verhoeven Auf meinem Balkon steht eine Vogeltränke. Ein Kunstwerk aus Sandstein. Zwei Schwimmer, mit den Nasen gen Himmel in einem Wasserbecken, konzipiert und hergestellt von Daniela und Elton. Ich genieße es jeden Tag, wenn eine Kohlmeise zum Baden kommt, oder eine Elster zum Trinken. Das nenne ich Glücksmomente. Vielen Dank, Elton und Daniela und macht noch viele Menschen glücklich.
★ ★ ★ ★ ★ Oosterhout (NB) ● Niederlanden

Janine und Stefan Friedrich Wir sind ganz einfach diesen sympathischen, positiven Steinskulpturen verfallen. Wunderbares handwerkliches Geschick, schlicht und klar: ein Augenschmaus. Für uns auch ideal zum Verschenken. Passt immer! Unverwechselbar, Kopf hoch, weiter so!
★ ★ ★ ★ ★ Landau in der Pfalz ● Deutschland

Roelof Dekker Vor einigen Jahren besuchte ich einen Kunstmarkt an einem wunderschönen Ort in den Niederlanden. Das erste, was mir auffiel, waren Sandsteinskulpturen, die in ein Becken, ebenfalls aus Sandstein, gestellt waren.

Es stellte sich heraus, dass es sich um die Köpfe kleiner Schwimmer mit einer wunderschön gefärbten Badekappe handelte. Die Bekanntschaft mit den Künstlern Daniela und Elton Eerkens aus Deutschland ging spontan und sie erklärten mit großer Leidenschaft, wie sie die kleinen Schwimmer und Schwimmbäder aus Sandstein machten. Das hat mich tief beeindruckt, denn das Design ist wirklich einzigartig.

Ich musste nicht lange nachdenken und kaufte spontan zwei Schwimmer und einen passenden Pool. Das Kunstwerk ist seit mehr als einem Jahr in unserem Garten und von der Küche und dem Garten aus schaue ich mit Vergnügen auf die kleinen Schwimmer und denke mit Respekt an Daniela, aber auch an Elton, der sie unterstützt.

Viele weitere schöne Skulpturen sind jetzt auf der Website zu sehen und deshalb hoffe ich, dass sie wieder in die Niederlande kommen, um am Kunstmarkt teilzunehmen.
★ ★ ★ ★ ★ Niederlanden

Matthias Marhöfer ● Büroinhaber BZM Architekten
Als Architekt für Frei- und Hallenbäder sowie Thermen war ich schon immer auf der Suche nach einem passenden Kunstgegenstand für meine Bauherren…und bin nun bei Euch fündig geworden.

Schon beim ersten Besuch mit unseren Freunden in Sankt Martin haben mich die Schwimmer überzeugt. Besonders überraschend, dass jeder Schwimmer in seiner eigenen Art sofort die Kommunikation mit dem Betrachter aufnimmt. Ja, tatsächlich, die Schwimmer kommunizieren! Die Abstraktheit der Schwimmer ermöglicht die Darstellung der Charaktere und lässt gleichzeitig noch viel Spielraum für die Betrachter und deren eigene Phantasie.

Inzwischen stehen bereits zwei Schwimmer in von meinem Büro BZM Architekten sanierten Hallenbädern, nämlich im Hallenbad Groß Gerau und unter dem Titel „Der erste Schwimmer“ auch in der Eingangshalle des neu sanierten Hallenbades in Gensingen. Sie begrüßen die Besucher und erfreuen sich dort größter Beliebtheit. Dabei haben sich die Schwimmer nach unserem jeweiligen Farbkonzept die Badekappen von Frau Eerkens „anziehen“ lassen, in Groß Gerau in blauer und in Gensingen in orangener Farbe.

Diese Schwimmer sind eine Bereicherung und wir freuen uns schon auf das nächste Projekt. Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und vor allem viel Spaß! Denn genau das drücken auch eure Schwimmer aus.
★ ★ ★ ★ ★ Wiesbaden ● Deutschland

Axel Waggershauser Wir kennen Daniela und Elton schon sehr lange und schätzen ihre Individualität und ihre Liebe zum Detail. Wir erfreuen uns auch nach 2 Jahren immer wieder an unserem Schwimmer, der unser Wohnzimmer verschönert.
★ ★ ★ ★ ★ Berlin ● Deutschland

Jens Peter Das professionell verpackte Paket ist heute bei uns eingetroffen. Die Figur hat die Reise wohlbehalten überstanden. Sie passt perfekt zu unserer ersten Figur. So haben wir uns das vorgestellt, wir sind sehr zufrieden.
★ ★ ★ ★ ★ Dorsten ● Deutschland

Stefan Friedrich Sehr schöne künstlerische Sandsteinköpfe und Figuren, liebevoll bearbeitet. Steht jetzt einer bei uns im Garten und würden auch schon verschenkt und kamen sehr gut an. Freundlicher Verkauf in der Ausstellung man kann aber auch ungestört anschauen.
★ ★ ★ ★ ★ Landau in der Pfalz ● Deutschland